MOBILE DEVICE MANAGEMENT

m2trust MDM Connector

Mit dem MDM Connector straffen Sie die Prozesse bei der Zertifikatsauslieferung auf mobile Endgeräte. Profitieren Sie von einem komplett eigenständigen SCEP-Service sowie unseren herstellerspezifischen Connectoren (MobilIron, XenMobile).

Die Leistungsvorteile im Überblick

Profitieren Sie von einem komplett eigenständigen SCEP-Service; unsere Lösung unterstützt SCEP nach RFC-Standard sowie Microsoft SCEP
Nutzen Sie weitreichende Protokollierungs- und Auditfunktionen
Straffen Sie Ihre Prozesse durch Workarounds für SCEP-Protokollbeschränkungen: Beantragen von Geräte- und Benutzerzertifikaten Erneuerung von Zertifikaten Beantragen beliebiger und unterschiedlicher Zertifikatstypen (Zertifikatsvorlagenname kann als Webservice-Parameter in der SCEP URL übergeben werden)

In diesem Bereich können Sie alle Funktionen nutzen, die auch für Generic SCEP verfügbar sind – außerdem:

Wiederherstellen und Aufbringen von Bestandszertifikaten, etwa E-Mail-Verschlüsselungszertifikaten, in einem aktivierbaren userbezogenen Freigabeprozess: Der Benutzer wird per E-Mail darüber informiert, dass ihm ein Profil für die Zertifikatsaufbringung zugewiesen wurde. Anschließend kann er über ein Portal freigeben, auf welche seiner zugewiesenen Mobilgeräte die Zertifikate aufgebracht werden sollen
Ereignisbasiertes Ausführen von Zertifikatsprozessen – z. B. Sperrung von Zertifikaten bei Löschung oder Verlust des Mobilgeräts

Newsletter

Um keine Schulungstermine und Neuigkeiten zu verpassen können Sie sich hier zu unserem Newsletter anmelden!